Content Management Lösungen für die Gestaltung
anspruchsvoller Websites

Sie denken über einen Relaunch Ihrer Website nach oder planen ein ganz neues Projekt? Sie wünschen sich dafür eine stabile, aber dennoch flexible Basis, um Ihren Content zeitgemäß zu verwalten? PANSITE bietet Ihnen unzählige Funktionen für die Pflege Ihres Internetauftritts. Mit dem Content Management System (CMS) realisieren Sie im Handumdrehen gut strukturierte Webauftritte im Responsive Design und technologisch auf dem neuesten Stand. Profitieren Sie von der einfachen Handhabung, die keinerlei Programmierkenntnisse erfordert, und editieren Sie die Inhalte per Browse & Edit direkt auf der Seite. Dank der differenzierten Rollen- und Rechtevergabe ist es auch einer Vielzahl von Redakteuren möglich, gleichzeitig an der Website zu arbeiten. Selbst umfangreiche Internetprojekte können so zügig und zuverlässig umgesetzt werden.

Intuitive Bedienung

Ohne Programmierkenntnisse per Browse & Edit direkt und live auf der Seite arbeiten

Flexibel erweiterbar

Vorgefertigte Elemente im Baukastensystem, jedes Corporate Design umsetzbar

Gleichzeitiges Arbeiten

Einbinden beliebig vieler Redakteure durch differenzierte Rollen- und Rechtevergabe

Automatisch responsive

Webauftritte dank Responsive Design auf jedem beliebigen Endgerät darstellbar

So setzen unsere Kunden
PANSITE ein

evonik-markenportal - Evonik

PANSITE als Grundlage für das
neue Evonik Markenportal

Das Spezialchemie-Unternehmen Evonik versteht seine Marke als ein Versprechen, das durch gute Leistungen kontinuierlich erneuert wird und so das Vertrauen der Kunden sichert. Um dieses Versprechen zu halten, beauftragte Evonik Panvision mit der technischen Umsetzung seines neuen Markenportals. Erschaffen wurde ein Raum, in dem die Marke jeden Tag aufs Neue und von jedem Mitarbeiter gelebt wird.

„Die Weiterentwicklung war nötig, um die Vielfalt neuer Medienformate in einem einheitlichen und medienübergreifenden Auftritt der Marke Evonik stärker berücksichtigen zu können. Nun sorgen flexible Leitlinien dafür, dass aktuelle sowie zukünftige Kommunikationsmittel gleichermaßen funktionieren“, berichtet Markus Langer, Leiter der Abteilung Markenkommunikation bei Evonik.
Ansicht des Evonik Markenportals mit PANSITE
Um den Einstieg in die neue Markengestalt zu erleichtern und den Sprung vom Markenhandbuch zum Markenerlebnisraum zu realisieren, entwickelte Panvision nach der konzeptionellen Vorgabe von Evoniks Leadagentur „KNSK“ ein interaktives, personalisiertes Markenportal auf Basis von PANSITE.NET.

Hier finden sowohl Evonik-Mitarbeiter als auch externe Kommunikatoren wie Agenturen oder Berater je nach Berechtigung neben allgemeinen Informationen und Erklärungen der neuen Markengestalt zahlreiche Tutorials und Templates (Diagramme, Tabellen, Anzeigen, Geschäftsausstattung, Mobile Screens etc.), die die direkte Umsetzung der neuen Gestaltungsrichtlinien erleichtern.

Der Content auf den Übersichtsseiten wird vom Redakteur über das CMS PANSITE eingepflegt und bei einer Suchanfrage über die hochperformante Suchmaschine automatisch zusammengestellt. Die Trefferliste mit den entsprechenden Suchergebnissen wird dynamisch in einer modernen Kacheloptik visualisiert.

Um die markenkonforme Erstellung von Kommunikationsmitteln noch weiter zu vereinfachen, wurde der Bereich „World Wide Work“ entwickelt - eine globale Galerie, in der alle veröffentlichten Kommunikationsmittel hochgeladen, dokumentiert und anderen Anwendern vorgestellt werden.

Um das Konzept zu realisieren, wurde der Funktionsumfang von PANSITE durch speziell entwickelte User Controls erweitert - kleinere Applikationen, die das Hybrid aus klassischem Content und speziellem, nutzergeneriertem Content verwalten.

Um im breit gefächerten Evonik-Markenportal schnell und unkompliziert an benötigte Informationen zu gelangen, steht dem Nutzer die Suche zur Verfügung, deren Trefferliste über zahlreiche Filtermöglichkeiten (Kategorie, Schlagwort, Format, etc.) noch weiter eingeschränkt werden kann.

Projekt-Highlights

Interaktives, personalisiertes Markenportal für einen einheitlichen medienübergreifenden Auftritt der Marke Evonik

Allgemeine Informationen und Erklärungen der neuen Markengestalt, zahlreiche Tutorials und Templates

Der Content auf den Übersichtsseiten wird vom Redakteur über das CMS PANSITE eingepflegt und bei einer Suchanfrage über die hochperformante Suchmaschine automatisch zusammengestellt

Bereich „World Wide Work“, in dem alle veröffentlichten Kommunikationsmittel hochgeladen, dokumentiert und anderen Anwendern vorgestellt werden

Der Funktionsumfang von PANSITE wurde durch speziell entwickelte User Controls erweitert - kleinere Applikationen, die das Hybrid aus klassischem Content und speziellem, nutzergeneriertem Content verwalten

warema - Warema

Großer Website-Relaunch
für Warema

Etwa vier Jahre nach dem letzten, bereits gemeinsam mit Panvision durchgeführten Relaunch, war es auch für Warema wieder an der Zeit, Aussehen und Struktur seines Internetauftritts zielgruppengengemäß zu überarbeiten und mit aktuellster Technik und überzeugendem Design neue Maßstäbe zu setzen. Dazu arbeiteten die Entwicklerexperten von Panvision eng mit den redaktionellen Teams von Warema und deren begleitenden Agenturen zusammen und setzten das Großprojekt zielorientiert um.
Ansicht der Website der Firma Warema
Bereits im Startmenü kann der Nutzer auswählen, ob er zielgruppenspezifische Informationen (z. B. für Architekten, Elektroinstallateure oder Fachhändler) abrufen oder sich über bestimmte Produkte und Lösungen von Warema informieren möchte. Dafür wurden die Inhalte thematisch umstrukturiert und der Aufbau der Seiten so gestaltet, dass er sich dem Informationsbedürfnis des jeweiligen Nutzers bzw. der Zielgruppe anpasst. So kann jeder Seitenbesucher zielgerichtet und intuitiv die Welt von Warema erkunden und die für ihn passenden Inhalte finden.

Technisch wie auch optisch erfüllt die neue Website alle aktuell modernen Standards. Neben der Umsetzung im Responsive Design, die die reibungslose Nutzung auf allen gängigen mobilen Endgeräten sicherstellt, wurde in aufwändiger Detailarbeit die gesamte Bildsprache der Website neu überarbeitet und das Nutzererlebnis mit dem Parallax-Effekt aufregender gestaltet. Zudem sollten die Redakteure neue Möglichkeiten erhalten, die je nach Abteilung und Themenbereich variierenden Seiten und Inhalte individuell gestalten zu können. Hierfür wurde eine beispiellose Palette neuer PANSITE-Spezialelemente entwickelt, um das Content Management System exakt auf die Bedürfnisse des Unternehmens zuzuschneiden.

Projekt-Highlights

Einsatz modernster Technik und Umsetzung eines neuen Designs

Aufbau der Seiten passt sich dem Informationsbedürfnis des Nutzers an

Komplette Überarbeitung der Bildsprache

Neue Möglichkeiten für Redakteure, die Seiten der Unternehmensbereiche individuell zu gestalten

Es wurde eine umfangreiche Palette neuer PANSITE-Module speziell für diesen Webauftritt entwickelt

kloeckner - Klöckner Pentaplast

Website-Relaunch für
Klöckner Pentaplast

Rechtzeitig zum 50. Firmenjubiläum wurde die Webpräsenz von Klöckner Pentaplast, Hersteller für Kunststoffolien, einer Generalüberholung unterzogen. Die alte Seitenstruktur wurde im Content Management System PANSITE nachempfunden und die gesamten Inhalte binnen kurzer Zeit für die Sprachen Deutsch und Englisch von der alten auf die neue Website übertragen. Auch technologisch wurde der Auftritt komplett überarbeitet: War die alte Website starr und unflexibel, erscheint die neue dagegen im responsive Design und ist auch über mobile Endgeräte komfortabel erreichbar.
Ansicht der Website der Firma Klöckner Pentaplast
Die Einführung des Content Management Systems PANSITE optimiert auch die Arbeitsabläufe zur Pflege der Website. Inhalte, die bis dato von einem externen Dienstleister aufbereitet und in das System eingepflegt werden mussten, können dank des Browse & Edit-Modus jetzt selbstständig von den Redakteuren direkt in der Web-Präsenz bearbeitet werden. Aktuelle News und Infos gehen nun zeitnah online und es bedarf keiner Zwischenstation mehr.

Im Zuge des Relaunchs wurde auch die Stellenbörse auf der Unternehmenswebsite von Grund auf erneuert. Sowohl die Verantwortlichen für den Bereich Personal als auch die Bewerber sollen in Zukunft von der eleganteren Lösung für den Bewerbungsprozess profitieren. Ein berechtigter Administrator kann nun mit Hilfe des Wizards im Handumdrehen neue Anzeigen erstellen oder noch nicht veröffentlichte Anzeigen einsehen und editieren. Wurde eine Stellenanzeige angefertigt, erzeugt das System zusätzlich eine PDF-Ansicht der Datei, in der jede Änderung übernommen wird.

Um den eigentlichen Bewerbungsvorgang zu vereinfachen und wiederkehrende Abläufe weitestgehend zu automatisieren, fiel die Entscheidung auf die zusätzliche Einbindung eines PANFLOW-Workflows. Sobald der Bewerber das Formular auf der Website ausgefüllt und abgeschickt hat, erhält der zuständige Ansprechpartner eine Rückmeldung über den Eingang der neuen Bewerbung. Bestätigt dieser den Zugang, bekommt der Bewerber ein Feedback, dass die Daten erfolgreich versendet wurden.

Projekt-Highlights

Schnelles Übertragen der Inhalte auf die neue Site

Responsive Design passt sich allen mobilen Endgeräten an

Dank Browse & Edit kein externer Dienstleister mehr notwendig, der die Inhalte der Site pflegt

Stellenanzeigen können mithilfe des Wizards nun im Handumdrehen selbständig von den Redakteuren erstellt werden

Ein eingebundener PANFLOW-Workflow informiert den zuständigen Mitarbeiter automatisch darüber, wenn ein Bewerber das Formular auf der Website ausgefüllt und abgeschickt hat

knappschaft - Knappschaftskrankenhäuser

Einheitlicher Webauftritt für die
Knappschaftskrankenhäuser

Um die gelebte Patientennähe und Serviceorientiertheit zukünftig auch auf das Internet zu übertragen, haben zahlreiche Knappschaftskrankenhäuser Panvision mit dem Relaunch ihrer Webauftritte beauftragt. Auf Basis von PANSITE erstellt, hält dieser nun zahlreiche neue Funktionen bereit, die dem Besucher das Navigieren durch die Onlineseiten der Krankenhäuser erleichtern sollen und zusätzlichen Service bieten. Besonderes Merkmal ist, dass alle Seiten dem gleichen Corporate Design unterliegen, darüber hinaus jedoch unterschiedlichen Content anbieten können. So findet sich der Nutzer auch krankenhausübergreifend schnellstmöglich zurecht.
Ansicht des einheitlichen Web-Auftritts der Knappschaftskrankenhäuser
Ohne Umwege zum Ziel

Ein besonderes Highlight der neuen Website ist der Körperkompass, eine interaktive Grafik, die den menschlichen Körper samt seiner Organe darstellt und als fester Bestandteil des Webauftritts über jede beliebige Seite zu erreichen ist. Klickt der Besucher auf ein Organ oder eine Körperregion, wird angezeigt, welche der beiden Kliniken eine Fachabteilung für den entsprechenden Bereich unterhält. Über die farbig markierten Felder in der Liste gelangt der Besucher auf direktem Weg zu den zuständigen Kliniken, ohne die medizinischen Fachbezeichnungen kennen zu müssen. Dort findet er alle wichtigen Eckdaten und kann sich über das Team sowie die angebotenen Leistungen und Untersuchungen informieren. Zudem ist es möglich, den jeweiligen Chefarzt direkt zu kontaktieren oder einen Termin für die Sprechstunde zu vereinbaren.
Eine weitere Möglichkeit, auf direktem Wege die Kontaktdaten einer bestimmten Abteilung angezeigt zu bekommen, ist die Benutzung der „Schnellkontakt“-Funktion, die, genau wie der Körperkompass, auf jeder Seite verfügbar ist. Hier können mit wenigen Klicks die Klinik und der entsprechende Fachbereich ausgewählt werden. Der Besucher bekommt daraufhin die Möglichkeit, direkt per Telefon oder E-Mail Kontakt aufzunehmen oder die Informationsseite der Abteilung zu besuchen.

Grußkartenservice

Neben den neuen Extras für den Informationssuchenden wurde die Website um ein weiteres Feature ergänzt: Der Grußkartenservice. Für den ganz besonderen Genesungs- oder Glückwunsch kann von jedem Computer über die neue Website des Klinikum Vest eine Grußkarte mit dem persönlichen Lieblingsmotiv ausgewählt werden. Diese lässt sich digital mit Absender, Empfänger und einer individuellen Nachricht versehen. Um alles Weitere kümmert sich nun das Krankenhaus, indem die Karte vor Ort kostenlos ausgedruckt und dem betreffenden Patienten persönlich übergeben wird.

Projekt-Highlights

Übertragen der Inhalte der beteiligten Häuser in das neue Corporate-Website-Design

Körperkompass-Grafik, die mit Klick auf die verschiedenen Organe interaktiv anzeigt, welches Krankenhaus eine Fachabteilung für diesen Bereich unterhält

Eckdaten und Informationen zum Team und den angebotenen Leistungen

Schnellkontakt-Funktion, mithilfe derer mit nur wenigen Klicks die Klinik und der gewünschte Fachbereich ausgewählt werden kann

Funktion zum Versenden von Grußkarten über die Website des Krankenhauses. Diese wird dem betreffenden Patienten über das Krankenhaus zugestellt

gkd-el - gkd-el

Relaunch des Stadtportals
www.gelsenkirchen.de

Mit etwa 80.000 Besuchern pro Monat ist das Stadtportal gelsenkirchen.de eine gefragte Adresse im Web, die Bürger, Touristen und Angestellte über alles Wissenswerte informiert und stets up to date hält. Die 2004 zuletzt von der gkd-el generalüberholte und mittlerweile in die Jahre gekommene Webpräsenz konnte auf vielen Ebenen den heutigen Ansprüchen nicht mehr gerecht werden und wurde deshalb in Zusammenarbeit mit den Redakteuren der Stadt Gelsenkirchen völlig neu strukturiert der Öffentlichkeit präsentiert. Panvision freut es umso mehr, dass die Wahl erneut auf das Content Management System PANSITE gefallen ist.
Ansicht des neuen Stadtportals der Stadt Gelsenkirchen mit PANSITE
Seitdem die Stadt Gelsenkirchen im Jahr 2002 online ging, hat sie ihren Webauftritt stetig weiterentwickelt. Es gab eine Reihe von Aspekten, die bei der Wahl des richtigen Redaktionssystems eine bedeutende Rolle spielten. Letztendlich war jedoch ausschlaggebend, dass PANSITE alle technischen Voraussetzungen für die Realisierung des Projekts mitbrachte und dabei auf Redakteurs- wie Administrationsseite durch seine Benutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienung begeisterte. Nach nunmehr 13 Jahren bleiben die Gelsenkirchener Kommunale Datenzentrale Emscher Lippe sowie die Stadt Gelsenkirchen Panvision treu und setzen für den Relaunch der Website erneut auf PANSITE.

Durch den Einsatz von PANSITE konnten alle Anforderungen, die die Entwicklung des neuen Stadtportals mit sich brachte, erfüllt werden. Die umfangreichen Inhalte des Webauftritts wurden umstrukturiert und die Navigation übersichtlicher gestaltet. Die verschiedenen Themenbereiche wurden zusätzlich mit einer Slide-Show versehen, die die wichtigsten Nachrichten in Bild und Text an prominenter Stelle anzeigt. Zeitgleich arbeiteten rund 170 Redakteure mit der Software und brachten den Auftritt termingerecht auf die Zielgerade.

Entstanden sind schließlich circa 1.200 Seiten voller Informationen, Angebote und Services, darunter der neu eingerichtete Bürgerservice und der Veranstaltungskalender, der in jeder Rubrik aktuelle Termine anzeigt. Im Bereich „Bürgerservice“ findet der Nutzer nun sämtliche Servicedienste der Stadtverwaltung, geordnet nach unterschiedlichen Alltagssituationen, sodass er etwa bereits vor dem Gang zur Behörde die entsprechenden Antragsformulare zum Download vorfindet.

Gelsenkirchen mobil

„Im neuen Ansatz ist gelsenkirchen.de mehr als die Seite der Stadtverwaltung. Es ist die ganze Stadt in einem Auftritt“, so Oberbürgermeister Frank Baranowski. Das Webportal ist zum Online-Aushängeschild der Stadt Gelsenkirchen geworden, das zur Interaktion anregt und das Wir-Gefühl der Bürger stärkt. Auch für Handynutzer ist die neue Internetseite attraktiv und übersichtlich gestaltet. Dank des Responsive Designs sind die wichtigsten Menüpunkte über eine angepasste Navigation auch von unterwegs schnell und unproblematisch zu erreichen.

Projekt-Highlights

Umfangreiche Umstrukturierung der angebotenen Inhalte

Überarbeitung der Navigation

Slide-Show für die verschiedenen Themenbereiche, die die wichtigsten Nachrichten in Text und Bild oben auf der Seite anzeigt

Gleichzeitiges Arbeiten mit etwa 170 Redakteuren

Neu eingerichteter Bürger-Service und Veranstaltungskalender

Responsive Design und einfaches Navigieren von unterwegs

Interessieren Sie sich auch für unsere Intranet-Projekte mit PANSITE?
Dann klicken Sie hier!
Unsere Kunden
Logo der Firma Evonik Logo der Firma Eurovia Logo der Firma Klöckner Pentaplast Logo der gkd-el
Kontakt
Top