X
 
Search working...
Kontakt
Telefon:
+ 49 (201) 6155-100
News & Presse
Informieren Sie sich über alles Wissenswerte

Panvision entwickelt Evonik-Markenportal

Das Spezialchemie-Unternehmen Evonik versteht seine Marke als ein Versprechen, das durch gute Leistungen kontinuierlich erneuert wird und so das Vertrauen der Kunden sichert. Um dieses Versprechen zu halten, beauftragte Evonik Panvision mit der technischen Umsetzung seines neuen Markenportals. Erschaffen wurde ein Raum, in dem die Marke jeden Tag aufs Neue und von jedem Mitarbeiter gelebt wird.

Um der voranschreitenden Digitalisierung mit stetiger Weiterentwicklung zu begegnen hat Evonik, dessen Aktivitäten sich hauptsächlich auf wachstumsstarke Megatrends wie Gesundheit + Ernährung, Ressourceneffizienz und Globalisierung konzentrieren, sein bisheriges Corporate Design zur „Markengestalt 2.0“ überarbeitet.

„Die Weiterentwicklung war nötig, um die Vielfalt neuer Medienformate in einem einheitlichen und medienübergreifenden Auftritt der Marke Evonik stärker berücksichtigen zu können. Nun sorgen flexible Leitlinien dafür, dass aktuelle sowie zukünftige Kommunikationsmittel gleichermaßen funktionieren“, berichtet Markus Langer, Leiter der Abteilung Markenkommunikation bei Evonik.

 

PANSITE als funktionales Grundgerüst

Um den Einstieg in die neue Markengestalt zu erleichtern, und den Sprung vom Markenhandbuch zum Markenerlebnisraum zu realisieren, entwickelte Panvision nach der konzeptionellen Vorgabe von Evoniks Leadagentur „KNSK“ ein interaktives, personalisiertes Markenportal auf Basis von PANSITE.NET.

Hier finden sowohl Evonik-Mitarbeiter als auch externe Kommunikatoren wie Agenturen oder Berater je nach Berechtigung neben allgemeinen Informationen und Erklärungen der neuen Markengestalt zahlreiche Tutorials und Templates (Diagramme, Tabellen, Anzeigen, Geschäftsausstattung, Mobile Screens etc.), die die direkte Umsetzung der neuen Gestaltungsrichtlinien erleichtern.

Der Content auf den Übersichtsseiten wird vom Redakteur über das CMS PANSITE eingepflegt und bei einer Suchanfrage über die hochperformante Suchmaschine automatisch zusammengestellt. Die Trefferliste mit den entsprechenden Suchergebnissen wird dynamisch in einer modernen Kacheloptik visualisiert.

 

World Wide Work als Einstiegshilfe in die Markengestalt 2.0

Um die markenkonforme Erstellung von Kommunikationsmitteln noch weiter zu vereinfachen, wurde der Bereich „World Wide Work“ entwickelt - eine globale Galerie, in der alle veröffentlichten Kommunikationsmittel hochgeladen, dokumentiert und anderen Anwendern vorgestellt werden. „So kann sich jeder Nutzer zu Beginn eines Projekts von den Ideen der Kollegen weltweit inspirieren lassen und eigene Projekte nach der Fertigstellung hochladen. Wir setzen dabei auf die Eigenverantwortung der Nutzer und lösen den bisherigen Freigabeprozess auf diese Weise ab“, erklärt Denis Seger, Leiter des Projekts Markengestalt 2.0 bei Evonik.

Um das Konzept zu realisieren, wurde der Funktionsumfang von PANSITE durch speziell entwickelte User Controls erweitert - kleinere Applikationen, die das Hybrid aus klassischem Content und speziellem, nutzergeneriertem Content verwalten. Das Ergebnis überzeugt. „Die Symbiose aus PANSITE und den entwickelten User Controls, speziell den interaktiven Animationen, stellt für uns die beste Lösung dar, die Eigenschaften der Marke Evonik modern zu visualisieren“, zieht Denis Seger ein erstes Fazit nach dem erfolgreichen Start des Evonik-Markenportals.

 

Features, die den Nutzer an die Hand nehmen

Um das Evonik-Markenportal zu einer nützlichen Arbeitshilfe zu machen, hat der Nutzer die Möglichkeit, Seiten oder Dokumente zu seiner Merkliste hinzuzufügen. Zudem kann er sich einen Info-Text der Seite anzeigen lassen und den Link zur Seite per E-Mail versenden.

Um im breit gefächerten Evonik-Markenportal schnell und unkompliziert an benötigte Informationen zu gelangen, steht dem Nutzer die Suche zur Verfügung, deren Trefferliste über zahlreiche Filtermöglichkeiten (Kategorie, Schlagwort, Format, etc.) noch weiter eingeschränkt werden kann. Sofern Dateien und Dokumente zum Download bereitstehen, können diese heruntergeladen werden und der Nutzer wird bei Bedarf per Mail über Aktualisierungen informiert.

Zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken!