X
 
Search working...
Kontakt
Telefon:
+ 49 (201) 6155-100
FAQ
Wissenswertes zu unseren Produkten

Allgemein

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Pansite - Content Management System
Panflow - Workflow Management System
Panbase - Digital Asset Management System
PAN.AD - Web-to-Print-Lösung

Windows 7, Windows 8, Windows 10

Windows 2008 R2 (x32bit) oder neuer
MS Internet Explorer 10 oder höher

Mittelständische Unternehmen und Großunternehmen von 30 - 30.000 Mitarbeiter
PANSITE ist eine clientfreie Software und kann über den Internet Explorer ab Version 10 bedient werden.
Es werden die Standardsprachen unterstützt: Deutsch und Englisch.
MS SQL-Server 2008 oder höher
Für PANFLOW haben wir bereits eine standardisierte synchrone RFC-Schnittstelle zu SAP realisiert. Diese kann auch für andere Produkte bzw. Individuallösungen eingerichtet werden.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten von Lizensierungen, dies ist in den Preislisten je nach Produkt verankert.
Wir bieten sowohl inhouse als auch vor Ort Schulungen an. Fragen sie uns! Außerdem bieten wir Workshops an, um Umsetzungen der ersten Workflows zu unterstützen.

PANSITE

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Die Oberfläche von PANSITE ist intuitiv und ohne Programmierkenntnisse zu bedienen.
Ja, PANSITE ist vollständig mandantenfähig
PANSITE unterstützt eine vollständig personalisierbare, linkkonsistente und dynamische Navigation.
PANSITE enthält eine Integrierte Bildverwaltung mit Skalierungs- und Ausschnittassistenten. Als komplettes Digital-Asset-Management-System empfehlen wir PANBASE, das sich perfekt in PANSITE integrieren lässt.
PANSITE verfügt über eine volltextindizierte Suche in allen gängigen Dokumentformaten (HTML, Word, Excel, Powerpoint...)
Ja, durch die Verwendung von Spezialeditoren findet nur logische Textauszeichnung statt. Das Design erfolgt durch XSLT Transformationen.
Alle Inhalte der Website werden in einer Datenbank (MS-SQL, Oracle) gehalten und durch einen Veröffentlichungsmechanismus  nach redaktionellen Arbeiten als statisches Web auf die Festplatte geschrieben. Hierdurch erreicht man einen optimalen Schutz bei hoher Performance der veröffentlichten Site.
PANSITE besitzt eine Systeminterne Mediendatenbank, die nach Bedarf durch das Zusatzmodul PANBASE zu einem umfassenden Assetmanagementsystem erweitert werden kann.
Templates können aus dem System heraus generiert werden und dienen dazu, das seitenübergreifende Corporate Design festzugelegen. Darüber hinaus arbeitet PANSITE mit Spezialelementen, die Inhaltsbezogen agieren und den jeweiligen Redakteuren für die Arbeit zur Verfügung gestellt werden. Somit einsteht ein Baukastensystem, dass den Aufbau einer modernen Website ohne jegliche Programmierkentnisse ermöglicht.
Der Redakteur kann im veröffentlichten Web zu den zu bearbeitenden Seiten surfen und erhält, sofern er berechtigt ist die Seiten zu bearbeiten, einen Editbutton, der Ihn mit dem Redaktionsmodus der Seite verbindet. Die Seitenbearbeitung findet im WYSIWYG Modus statt.
Die Architektur von PANSITE ermöglicht eine Trennung von Redaktions- und Veröffentlichungsserver und ermöglicht so eine  Skalierung mit besonders hohen Lasten. Die Panvision betreibt  ASP Server mit Pansite auf denen  sich mehr als 20 Kunden mit über 50 Websites eine Installation teilen.
  • Medion AG
  • Signal Iduna
  • Wirtschaftsbetriebe Duisburg
  • Siegwerk Druckfarben AG
  • DeguDent GmbH
  • Schönmackers Umweltdienste
  • Knappschaft
  • SABIC Polyofine GmbH
  • Evonik Industries AG

PANFLOW

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Viele Workflows lassen sich ohne Programmierkenntnisse umsetzen, insbesondere wenn die integrierte Gruppen/Rollenverwaltung gewählt wird. Auch einfachere Datenbankabfragen (z.B. Auswahlliste im Formular mit Datenbankwerten, direkte Benutzerwahl anhand einer Datenbanktabelle) sind vorgesehen und erfordern keine Programmierung. Dennoch bietet PANFLOW die Möglichkeit für komplexe Datenbankabfragen frei SQL-Befehle zu definieren und bietet auch die Möglichkeit eigene externe Skripte zu integrieren.
PANFLOW steigert die Effizienz von Geschäftsprozessen spürbar. Unnötige Mehrarbeiten, beispielsweise durch doppelte Datenerfassung oder durch zeitraubende Rückfragen, werden vermieden. Das Resultat: Die Bearbeitungszeiten verkürzen sich, die Kosten sinken, die Qualität und die Ergebnisse von Verwaltungsprozessen werden optimiert. Dadurch werden letztlich auch die Mitarbeitermotivation und die Kundenzufriedenheit erhöht.
  • Signal Iduna
  • Salzgitter Mannesmann Handel GmbH
  • Evonik
  • Medion AG
  • HAVI LOGISTICS
  • RAG Bildung
  • ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH)
  • Kaiserswerther Diakonie
  • Beschaffungsprozesse
  • Eingangsrechnungsbearbeitung
  • Change Management IT
  • Employee Self Service (Urlaubsantrag, Reisekosten, etc…)
  • Vertragsprozesse
  • Ideenmanagement
  • Behördenprozesse
Standardisierte Schnittstellen ermöglichen einen unkomplizierten Datenaustausch mit ERP-Systemen.
Im Dashboard mit frei konfigurierbaren Statusmonitor sehen Sie, was für Sie gerade wichtig ist - im Überblick oder im Detail.

PANBASE

Häufig gestelle Fragen und Antworten

Ja, die Verschlagwortungsinformation wird sowohl in der zentralen Datenbank gespeichert als auch in den Dateien selbst, sofern der Dateityp dies unterstützt.
Ja, es lassen sich drei Anwenderrollen vergeben, die jeweils über unterschiedliche Rechte verfügen: Nutzer, Redakteur und Administrator.
  • Evonik
  • Signal Iduna
  • Aachen Münchener
  • HIMA
  • Klöckner & Co. SE
  • HAVI LOGISTICS
  • Bundesstadt Bonn
  • Stadt Gelsenkirchen
Ja, man kann mehrere unabhängige Mandaten z.B. für verschiedene Geschäftsbereiche installieren, die auf die gleiche oder auf unterschiedliche Datenbanken zugreifen können.

PAN.AD

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Die Oberfläche von PAN.AD ist intuitiv und ohne Programmierkenntnisse zu bedienen.

  • CI-konforme Individualisierung von Printdokumenten
  • Individualisierung von Anzeigen, Flyern, Broschüren, Exposés, Geschäftsausstattung
  • Shopsystem zum Bestellen von Werbemitteln aller Art
  • Freigabemechanismen im Unternehmen
  • Workflows und Bestellabwicklung
  • Direkter Download von individualisierten Druckdaten
Ja, man kann mehrere unabhängige Mandanten in einer Installation mit eigenem Corporate Layout registrieren.
Mit dem Einsatz von verschiedensten mandantenabhängigen Workflows können Freigabebenachrichtigungen an mehrstufige Instanzen versendet werden.
Der Administrator muss zur Erstellung eines Templates ein druckfähiges PDF Dokument hochladen. Der Endnutzer benötigt kein weiteres Layout-Programm.
DeguDent
VivaWest
Ferrostaal
GAGFAH
HAVI Logistics
Johanniter Unfallhilfe
Stadt Gelsenkirchen
Presseamt Bonn